Bereits zum zweiten Mal nach 2015 entführen die weltberühmten Pantomimen Bodecker & Neander im Klavier-Salon-Gläser die Zuschauer mit ihrem Visual Theater in das Land ihrer eigenen Wünsche und Utopien.

Mit der Phantasie als Fahrkarte treten große und kleine Zuschauer eine Reise in das Land der eigenen Wünsche und Utopien an. Zwei Bummler zwischen den Welten erweisen sich als treue Reisebegleiter und sorgen für allerhand komödiantische und durchaus ernst zu nehmende Abenteuer: Man trifft einen weltberühmten Pianisten, der eine Menge von dem Mann lernt, der ihm die Seiten umblättert; eine Unterrichtsstunde in Musiklehre wird zum Alptraum; ein asiatisches Märchen zeigt eine Welt, in der Tod und Schönheit dicht beieinander liegen, viele geheimnisvolle Orte wollen besucht werden, bis der Ausflug in die poetische Welt des »Cyrano de Bergerac« entführt, in der die verlorene Liebe doch noch einen Funken Hoffnung trägt.

Freitag, 24. Feb. 2017: Einlass: 19 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr – 25 € – AUSVERKAUFT
Samstag, 25. Feb. 2017: Einlass: 19 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr – 25 € – AUSVERKAUFT